Navigation Kommunikation Antriebssteuerung
Navigation Kommunikation Antriebssteuerung
Installation und Reparatur von Bordelektronik und Navigationsgeräten
Installation und Reparatur von Bordelektronik und Navigationsgeräten  

Elektronische Fahrhebelsteuerung

 

 

Elektronische Fahrhebelsteuerungen kommen immer häufiger zum Einsatz, wenn herkömmliche Seilzugsteuerungen für Motor und Getriebe ihren Dienst versagen oder es zu Fehlern in der Kraftübertragung kommt.  Insbesondere bei  mehreren Fahrständen mit Seilzugumschaltern  kommt es oft zu erschwerten Fahrhebelbetätigungen  verbunden mit  ungenauen Leerlaufpositionen.  Gerade beim Anlegemanöver kann es hier zu einer höheren Unfallgefahr kommen.

Mit einer elektronischen Micro Command Fahrhebelsteuerung (Microcommander ffs5) gehören solche Fehlfunktionen der Vergangenheit an.  Die Umrüstung kann auf Booten mit einer oder auch mehreren Antriebsmotoren und Wendegetrieben erfolgen. Für den Hauptfahrstand oder auch die Flybridge können bis zu fünf Fahrhebel in unterschiedlichsten Ausführungen installiert werden. Die Fahrhebelbetätigung erfolgt in gewohnter Art und Weise aber viel feinfühliger und präziser.

Mit weiteren ZF-Komponenten lassen sich auch hydraulische, oder elektrisch betätigte Getriebe und Motoren in das System einbinden.

ZF-Control Systeme sind in der Sport- und Berufsschifffahrt (bis 300 BRT) anzutreffen und sind äußerst zuverllässig.

Alle ZF Komponenten sind EC-zertifiziert und entsprechen den gültigen europäischen und US-Amerikanischen Standards.

Bezüglich Beratung,  Installation, Inbetriebnahme und Wartung unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot.  Bitte vereinbaren Sie mit uns einen unverbindlichen Termin an Bord. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reul-Nauticals

Anrufen

E-Mail