Installation und Reparatur von Bordelektronik und Navigationsgeräten
Installation und Reparatur von Bordelektronik und Navigationsgeräten  

Gasprüfung für Boote: Sachkundige Prüfung Ihrer Gasanlage

 

Reul Nauticals ist Ihr kompetenter Ansprechpartner für die Gasprüfung von Booten und Schiffen. Ob Segelschiff, Yacht oder Sportboot — wir übernehmen die Prüfung Ihrer Gas- bzw. Flüssiggas-Anlage gemäß den Vorschriften im DVGW-Arbeitsblatt G608. Wir sind Ihre Experten in den Bereichen Sports- und Berufsschifffahrt und verfügen über das notwendige Know-how.

 

Treten Sie jetzt mit uns in Kontakt und vereinbaren Sie einen Termin zur Inspektion Ihrer Flüssiggasanlage.

 

 

 

 

Wartung des Flüssiggastanks: Regeln und Vorschriften für Betreiber von Booten und Yachten

Wir prüfen Ihre Flüssiggasanlage (G608) gemäß sämtlichen Vorschriften. Nach DIN ISO 10239 muss die Gasprüfung von Booten alle zwei Jahre durchgeführt werden. Die Sachkundigen von Reul Nauticals inspizieren Ihre Gas-Anlage an Bord und vermerken diese entsprechend im Prüfbuch. Die Dokumentation erfolgt ebenso nach den geltenden Vorschriften der DIN ISO 10239.

 

Alle sechs Jahre müssen sämtliche Gasschläuche einer Gasanlage bzw. Flüssiggasanlage (G608) vorsorglich ausgetauscht werden. Zur Ermittlung des Alters der Schläuche und Druckregelgeräte in Segelschiff, Yacht oder Sportboot dient die aufgedruckte oder markierte Jahresangabe des Herstellers.

 

 

Eine sachkundige Flüssiggastankprüfung sorgt für höchste Sicherheit

Besondere Sorgfalt ist bei der Unterbringung der Gasflaschen Ihrer Flüssiggas-Anlage gefordert. Die Verwahrung der Flaschenkästen an Bord kann den Betreiber vor Herausforderungen stellen. Dies gilt insbesondere bei kompakten Booten, Sportbooten oder Schiffen. Wichtig hinsichtlich der Gasprüfung von Booten: Aufgrund des erhöhten Gefahrenpotenzials durch Gas bzw. Flüssiggas dürfen Betreiber diesbezüglich keinesfalls leichtsinnig sein.

So ist im Rahmen der Prüfung Ihrer Gas- bzw. Flüssiggas-Anlage eine genaue Untersuchung der Anbringung und Dichtigkeit der Flaschenkästen vorgeschrieben.

 

Im Zuge der Inspektion wird die Gasanlage mit dem drei- bzw. fünffachen Betriebsdruck unter Einhaltung einer zeitlichen Konstante geprüft.

Eventuelle Druckabfälle und daraus resultierende Undichtigkeiten an Gasrohrsystem, Fittings oder Absperreinrichtungen werden dadurch zuverlässig erkannt. An allen Endgeräten der Flüssiggasanlage wird eine Funktionskontrolle der Sicherheitsabschaltventile vorgenommen, um das Ausströmen von unverbranntem Gas bzw. Flüssiggas im Normalbetrieb zu verhindern.

 

 

Bescheinigungen und Plaketten weisen die sachgemäße Gasabnahme am Boot nach

Im Anschluss an die Gasprüfung von Booten und Schiffen stellen wir Ihnen eine Bescheinigung aus, die die sachgemäße Inspektion der Gas-Anlagen an Bord dokumentiert. Im Rahmen der Prüfbescheinigung werden alle notwendigen Hinweis- und Prüfplaketten erteilt. Unser Prüfpersonal ist vom DVFG (Deutscher Verband Flüssiggas e.V.) zertifiziert.

 

Die Bescheinigungen der sachgemäßen Prüfung Ihrer Flüssiggasanlage unterscheiden sich gemäß den Vorschriften folgendermaßen:

  • Neuinstallation/Erstabnahme: Es wird die erste Prüfung der Flüssiggasanlage nach der Installation vorgenommen.
  • Neudokumentation: Liegt kein Gasprüfbuch vor, muss eine Neudokumentation der Gasanlage durchgeführt werden.
  • Folgebescheinigung: Es wurden in der Vergangenheit bereits eine oder mehrere Gasprüfungen vorgenommen.

 

 

Reul Nauticals: Ihr Experte für Boote, Schiffe und Yachten

Reul Nauticals ist Ihr Yachtservice mit langjähriger Erfahrung. Unsere Sachverständigen für Boote und Yachten erstellen Gutachten im Auftrag von Versicherungen und Privatpersonen. Auch Kaufberatungen und Qualitätskontrollen gehören zu unserem Leistungsangebot.

 

Wir sind Ihr Ansprechpartner für Gasprüfungen von Booten gemäß geltenden Regeln und Vorschriften nach DIN ISO 10239. Selbstverständlich übernehmen wir auch die Installation sowie Reparaturen und Erweiterungen von Gasanlagen. Für den Austausch von Gasflaschen sind Sie bei uns ebenfalls in den richtigen Händen.Unser Prüfpersonal ist vom DVFG (Deutscher Verband Flüssiggas e.V.) zertifiziert.

Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reul-Nauticals

Anrufen

E-Mail